Sommersonnenwende

Süden

Beltane. Die Sonne an ihrem höchsten Punkt. Der Sommer beginnt. Zwischen Walpurgis und Kräuterweih gelegen, hat die Hoch-Zeit von männlicher und weiblicher Kraft - dem grünen, wilden Herrn der Wälder mit der sinnlichen, fruchtbaren Roten Göttin - nun ihren Höhepunkt erreicht. Die Sonne wendet und von nun an beginnt das Energieniveau sehr allmählich wieder zu sinken, auch wenn der Hochsommer noch vor uns liegt. Die Natur in ihrer ganzen Fülle und Üppigkeit verschenkt sich im Meer von Blüten, Blumen, Farben und Düften. Ein einziges Summen, Flattern und Umschwirren in Garten, Wald und Flur.
Keine Fragen mehr. Nur noch Genuss, Sinnlichkeit, pure Lebensfreude.

Termin

22. – 23. Juni 2019
Beginn Samstag 12 Uhr
Ende Sonntag ca. 14 Uhr

Kosten

75 € U+V+Holz (55 € Zelt/ Bus/ Wohnmobil) plus
80 €/140 € Honorar (nach Selbsteinschätzung)

Leitung

Jutta Qu‘ja Hartmann