Thai-Yoga Massage für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger

Etwas Neues wagen!

Die Ursprünge der traditionellen Thai-Massage, früher auch bekannt unter dem Namen Nuad Paen Boran (alte Massage), können viele tausend Jahre zurückverfolgt werden. Der Hauptfokus von traditioneller Thai-Massage liegt auf der Zirkulation der vitalen Energie (Lom) in den Haupt-Energielinien (Sen) des menschlichen Körpers. Wichtige Druckpunkte entlang dieser Sen-Linien werden akupressiert, dies löst Blockaden auf und stimuliert den Energiefluss des Menschen.

Das Resultat einer umfassenden Thai-Yoga-Massage ist wirkungsvoll und lang anhaltend. Diesem Anspruch wollen wir bei jeder Behandlung gerecht werden. Der regelmäßige Austausch mit anderen erfahrenen Masseuren und die Bereitschaft uns stets weiterzubilden und zu verbessern wird unseren Kunden nicht verborgen bleiben.

Dieser Kurs richtet sich daher an alle, die bereits eine Grundausbildung für Thai-Yoga-Massage absolviert haben bzw. über ausreichend Praxiserfahrung verfügen.

Kursinhalte:

  • Posture Alignment – Einrichten des Klienten – Gelenke „öffnen“
    • Die Position des Klienten nutzen um die Nachhaltigkeit der Massage zu verbessern
    • Wie das Öffnen der Gelenke den Energiefluss unterstützt
    • Praktische Übungen
  • Die Kunst jede Massage individuell zu gestalten
    • Erkennen was das Hauptproblem des Klienten ist
    • Die Balance zwischen individueller Massage und einem zeitlichem Limit finden
    • Abgeschlossene Abläufe erproben
  • Energiearbeit und Hilfsmittel in der TYM
    • Wie schütze ich mich selbst?
    • Einsatz des „towels“ als Hilfsmittel
    • Energiearbeit in der Welt der TYM
    • Praktische Übungen


Termin

08.–10. Oktober 2021
Beginn 10 Uhr
(Optional Anreise am 07.10.21 ab 20:00 Uhr)

Kosten

195 € U+V plus 360 € Honorar

Leitung

Hans Lütz